FANDOM


Usapyon Icon
Text - Merikka
Usapyon
Usapyon Artwork
Namen
Englischer ⠀Name Usapyon
Japanischer ⠀Name USAピョン
Infos
Medaillen-
⠀nummer
423 YW3
279 YWB
6017 YWWW
Rang Rang B
Stamm Schummrigga Schummrigga
Element Eis Eis (Normalform)
Blitz Blitz (American Football)
Wasser Wasser (Marine)
Erde Erde (Militär)
Wind Wind (Rennfahrer)
Lieblings-
⠀essen
Gespenst-Krapfen Seelen-Krapfen
Debüt
Anime Folge 077
Spiel Yo-kai Watch Blasters
Medaille

Usapyon Yo-kai-Medaille

Usapyon ist ein merikkanischer Yo-kai vom Rang B mit dem Element Eis und gehört dem Stamm Schummrigga an. Er kann sein Element ändern, in dem er sein Kostüm wechselt.

Er existiert seit Yo-kai Watch Blasters.

Usapyon ist der Partner von Erika und das Maskottchen von Yo-kai Watch Blasters: Mond-Hasen-Truppe.

Spielbeschreibung

in Yo-kai Watch: Wibble Wobble

  • "Dieser 'Merikkanische Yo-kai träumt davon ein Space Cowboy zu werden. Verägere ihn und er geht in den Angriffs-Modus über."

in Final Fantasy XIV

  • "Ruft einen Yo-kai-Begleiter herbei. Was ist das nur für ein rätselhafter Gegenstand in seiner Hand?"

Verhalten

Er benutzt nach fast jedem Satz das englische Wort "right". In einigen Fällen benutzt er andere kurze englische Ausdrücke, wie zum Beispiel "good idea!".

Geschichte

Vergangenheit

Usapyon wurde von anderen Tieren gemobbt, weil er als Otter nicht zu den Kaninchen gehören konnte, dies machte ihn sehr traurig. Er wurde als Versuchskaninchen für eine Raumfahrtstation unter Leitung von Doc Braun auserwählt. Doc Braun nannte ihn Chibi. Beim Versuch, Chibi an die Geräte und das Cockpit zu gewöhnen, schlugen einige Geräte fehl. Da die Antriebe zu dem Zeitpunkt bereits angeschaltet waren, wurde dabei die gesamte Rakete durchgeschüttelt. Chibi fiel aus seinem Käfig und wurde durch den Raum geschleudert. Er landete inmitten einiger defekter Geräte, erlitt einen Stromschlag und starb daran.

Gegenwart

Er erwacht als Yo-kai mit dem Namen Usapyon. Er beginnt mit der Suche nach einer Person die ihm helfen kann, Doc Braun wiederzufinden. Mit ihm zusammen möchte er seinen Traum erfüllen: den gemeinsamen Bau einer eigenen Rakete. Er trifft auf Erika Deneke und vertraut ihr eine Yo-kai Watch an. Nachdem er ihr gezeigt hat, wie man mit der Watch umgeht, befragen sie die Menschen und auch die Yo-kai nach Informationen zum aktuellen Aufenthalt von Doc Braun. Es stellt sich heraus, dass er sich im Fortuna Krankenhaus befindet. Beide begeben sich sofort zum Krankenhaus. Dort angekommen stellt Usapyon fest, dass Doc Braun seinen Traum aufgegeben hat und er nicht mit dem Tod von Chibi fertig wird. Usapyon beschließt seinen Traum zu ändern, er möchte selbst eine Rakete bauen und diese später Doc Braun zeigen.

Anime

Usapyon erscheint in Folge 077 und erzählt Erika, sie solle sich eine "Space Watch" kaufen, welche sich später als ein Yo-kai Watch Modell U-Prototyp herausstellt.

Kostüme

Usapyon kann in Yo-kai Watch Blasters seine Techniken an den Elementen anpassen, indem er verschiedene Kostüme trägt.

  • Football-Ausrüstung (Blitz)
  • Tauchausrüstung (Wasser)
  • GI-Ausrüstung (Erde)
  • Rennausrüstung (Wind)

Spezies

Rattus I. Artwork
Nagetier-Yo-kai

Zitate

Medaillen-Tausch

  • "Solange ich hier herumhopse und trainiere, helfe ich dir gern!" YWB

Galerie

Trivia

  • Usapyons zufällige Namen in Yo-kai Watch Blasters sind: Apollo, Matt, Hasenohr und Vader.
  • Dieser Yo-kai ist in Final Fantasy XIV durch das Yo-kai Watch-Event als Begleiter erhältlich.
  • Usapyons richtiger Name lautet "Chibi" (jap. ちび), was Knirps bedeutet.
  • Durch seine Kostüme ist Usapyon der Yo-kai mit den meisten Elementen.