FANDOM


Yo-kai existieren!/Die gruselige Straßenkreuzung ist die erste Folge der ersten Staffel von Yo-kai Watch.

Zusammenfassung

Nathan Adams kommt das erste mal mit der Welt der Yo-kai in Berührung, als der Yo-kai Whisper auf ihn stößt. Whisper wurde vor 190 Jahren von einem Mönch weggesperrt, weil dieser alle Yo-kai für böse Wesen hielt. Nathan befreit den selbsternannten Butler-Yo-Kai, welcher Nathan nun auf Schritt und Tritt folgt und ihm die Welt der Yo-kai näher bringt. Dafür gibt er Nathan die Yo-kai Watch, anhand derer der Junge die Geister sehen kann, welche den Augen der anderen Mitmenschen verborgen bleiben. Diese Gelegenheit kommt gerade richtig, denn die Ehe von Nathans Eltern steht auf dem Spiel, weil die beiden Yo-kai Frohland und Tristine diese gefährden.

Später trifft Nate auf den Yo-kai Jibanyan. Dieser war einst eine Katze, welche von einem LKW angefahren wurde und nun als Geist versucht sich an den LKWs zu rächen. Nathan spricht Jibanyan gut zu und beide werden Freunde. So erhält Nathan seine erste Yo-kai Medaille, ein Zeichen der Freundschaft zu den Yo-kai.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki